Schulquiz.info


Elektronegativität

Aufgabe: Klicke bei jeder Frage die richtigen Lösungen an, es können mehrere sein.
Überprüfe danach die Eingaben.
1. Gib an, welches Element den kleinsten Elektronegativitätswert hat.

Francium
Magnesium
Calcium
Kalium

2. Gib den Elektronegativitätswert von Schwefel an.

16
2,5
32,06

3. Ergänze den folgenden Satz:
Je größer der Elektronegativitätswert, desto .... zieht ein Atom ein gemeinsames Elektronenpaar an.

schwächer
stärker

4. Ergänze den folgenden Satz.
In einer Hauptgruppe nimmt der EN-Wert...

ab
bleibt gleich
zu

5. Gib den Elektronegativitätswert von Iod an.

126,90
53
2,5

6. Gib an, welches Element den größten Elektronegativitätswert hat.

Fluor
Chlor
Wasserstoff
Sauerstoff

7. Ergänze den folgenden Satz.
In einer Periode nimmt der EN-Wert...

bleibt gleich
zu
ab

8. Gib den Elektronegativitätswert von Stickstoff an.

14,007
7
3,0

9. Ergänze den folgenden Satz:
Je kleiner der Elektronegativitätswert, desto ... zieht ein Atom ein gemeinsames Elektronenpaar an.

schwächer
stärker

10. Gib den Elektronegativitätswert von Fluor an.

4,0
9
18,998

11. Gib den Elektronegativitätswert von Calcium an.

1,0
40,08
20

12. Gib den Elektronegativitätswert von Sauerstoff an.

3,5
15,999
8

13. Gib den Elektronegativitätswert von Magnesium an.

24,31
12
1,2

14. Gib den Elektronegativitätswert von Wasserstoff an.

1
1,008
2,1

15. Gib den Elektronegativitätswert von Kohlenstoff an.

12,01
2,5
6

16. Gib den Elektronegativitätswert von Phosphor an.

30,97
15
2,1

17. Ergänze den folgenden Satz:
Der Elektronegativitätswert ist ein Maß für die Fähigkeit eines Atoms...

...gemeinsame Elektronenpaare auszubilden.
...Elektronen abzugeben.
...gemeinsame Elektronenpaare anzuziehen.

Auswertung:
Auswertung:

zurück